Sonntag, 29. September 2013

Mustermix-hoch-3 [OutfitOfSomeDayInThePast]

Hallo da draußen! 
Eine kurze Ankündigung: Ich werde die nächsten Tage immer mehr um die Ohren haben. Denn nach einem laaangen Sommer voller Reisen, Freizeit, neuen Erlebnissen und Begegnungen, nach Strand-Relaxen, City-Sight-Touren, Party-Nächten, Familien-Wiedersehen, etc. p-p ... ist das süße Faulenzer-Leben für mich leider auch erstmal vorbei. Es muss rangeklotzt und was für die "Karriere" getan werden. Ich werde euch also nicht mehr mit einem täglichen Post nerven ;) sondern alles wird etwas spärlicher ausfallen.  

Folgendes Outfit kennen einige vielleicht schon von MyStyleHit. Diesen Mustermix-hoch-3 (1 Jacke, 2 T-Shirt, 3 Jeans) hatte ich vor einer Weile an, als ich zur lieben Märy zum Bewerbungsfotos-Schießen gegangen bin (natürlich nicht für die Bewerbungsfotos selbst). Das Nützliche verbanden wir dann gleich mit dem Praktischen (häää?....nee...ähm, ihr wisst schon was ich meine) und haben unsere Outfits gegenseitig geknipst. So auch dieses:




Bilder entfernt




Ja, die Fotos sind so ein bisschen krumm und schief, aber ich finde, das passt eigentlich auch ganz gut zum Outfit ;)

T-Shirt - Etam (alt)



Das war's dann auch erstmal für heute. Wie sieht's bei euch aus, fängt für den ein oder anderen auch der Arbeits- oder Uni-Alltag wieder an? Wenn ja, fällt es euch leicht oder schwer?

Lieber Gruß!



Freitag, 27. September 2013

L'Ososphère 2013 [Music, Art]

Yiihaa, bring it on! Heute Abend ist es soweit, L'Ososphère 2013 öffnet seine Pforten!

L'Ososphère, das ist Lichtkunst, elektronische Musik und komische Vögel in alten Fabrikhallen.


Ich will euch hier jetzt nicht mit Erklärungen langweilen, nur so viel: L'Ososphère ist so ziemlich das großartigste und abgefahrenste Projekt, das hier in Straßburg auf die Beine gestellt wird. Es sind Unmengen an Künstlern, Musikern und DJ's daran beteiligt und ein halbes Jahr lang wird an mehreren Wochenenden von interaktiver Kunst, über Bootsfahrten mit Bands bis zu Elektro-Abenden richtig Tolles geboten. Dieses Jahr gibt es für mich persönlich einen richtigen Hammer: Und zwar den Freitagabend, also heute!!! Ich freu mich schon sooo!


Also ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber mich haut das Line-Up
des heutigen Abends einfach mal um.
(Bild ist von hier)

Das ist mir wirklich nich NIE passiert, dass ich an einem einzigen Event ALLE DJ's kannte. Also natürlich nicht persönlich, sondern deren Musik und so. Hab ich schon erwähnt, dass ich mich schon riesig drauf freu'? ;)





Zum Schluss noch fix ein paar Bilder: So sah letztes Jahr die Kunstausstellung in den Fabrikhallen aus, die Lichter und Leinwände muss man sich alle in Bewegung vorstellen ...



"Binary Waves"



Eine nackte Frau im gläsernen Sarg mit beschlagenen Scheiben. Über Facebook konnte man ihr Fragen stellen, die sie allein durch alles mögliche, was an ihrem Körper über Elektroden messbar war, beantwortete. Ablesbar an Diagrammen. Alle 2 Stunden hatte sie eine Pause.
Dieses "Kunstwerk" hat mich am meisten beeindruckt und zugleich auch irgendwie schockiert.

Das Gelände von außen

Sonorische Experimente - man fühlte sich wie in einem alten James-Bond-Film.

"I <3 U so"

Inspiriert von:





So jetzt aber genug des Ganzen. Kurz und knapp: Tschüssi!



Dienstag, 24. September 2013

Konschtanz [OOTD]

Konschtanz am Bodensee heißt es heute für mich. Für ein paar Tage besuche ich dort eine liebe Freundin. Ich war erst ein Mal am Bodensee, das ist schon Ewigkeiten her. Es war mit meiner Familie und es war schrecklich :D Meine Geschwister und ich alle in der Pubertät, meine Eltern waren verständlicherweise genervt von uns und ja, die Stimmung war halt so ziemlich am Boden(see). Muhahahaha. Aber nicht, dass hier jetzt ein falscher Eindruck entsteht! Ich habe eine tolle Familie. Und die letzten gemeinsamen Urlaube waren auch trotz kleiner Streitigkeiten, Kabbeleien und Ärgereien sehr, sehr schön. So ist Familie halt ;)
Das Outfit hier hab' ich nun also gleich zu der 3einhalb-stündigen Busfahrt an. Puh, schon lange... 



Bilder entfernt











Das Foto ist leider ein wenig verschwommen, aber ich wollte euch dadurch eine
meiner kleinen Mackene näher bringen: Ich freue mich nämlich immer tooootal, wenn
irgendwas von meinen Klamotten zufälligerweise zum Nagellack passt. :D




Bei dem Wetter weiß man irgendwie auch nicht so richtig, was man anziehen soll. Hier "in the deep south" ist es total warm! Aber nur Shorts? Ohne Strumpfhose? Ende September? Mhh... Seit 2 Tagen bin ich leider auch leicht erkältet. Bis Freitag muss das wieder weg sein, denn dann ist der groooßee Taaahaag! :D

Ich muss jetzt mal los. Wünsche euch eine tolle Woche, bis bald!


Zum Schluss noch ein kleines PS: Hipp-hipp Hurra und tausend Dank - die magische 10-Follower-Marke ist geknackt! :D Ich freue mich wirklich sehr über jeden Leser und über all eure lieben Kommentare! Macht echt Spaß! :)
  


Montag, 23. September 2013

Ach, na hör mal einer an! [Music]

Der Halligalli-Heufer-Umlauf singt jetzt auch noch. Und das auch noch mit einem der "Wir sind Helden"-Leute zusammen. Und das auch noch nicht auf witzig, witzig. Und das auch noch gar nicht mal schlecht! Finde ich persönlich zumindest. Die ersten paar Textzeilen muss man sich zwar erstmal dran gewöhnen, dass diese Ironiestimme auch ernst kann, aber es funktioniert ganz gut. 



Der Text, muss ich ganz ehrlich sagen, entschlüsselt sich für mich noch nicht so ganz. Klar, es geht um das beschissene Gefühl des Wartens, das wir sicherlich alle kennen. Aber wie das jetzt alles genau gemeint ist, joah ... jedem selbst überlassen, das zu interpretieren. 

So sieht es übrigens aus, wenn man in Straßburg auf die Tram wartet.
Ja naja, irgendwie fand ich, es muss noch ein Bild in den Post ;D


Wusste das denn jemand von euch schon, dass die 'ne Band haben? Ich war ja ein bisschen überrascht, als ich über dieses nette Interview stolperte. Darin erzählt unter anderem Herr Heufer-Umlauf davon wie es ist, auf einmal die Hosen runterzulassen (metaphorisch gesehen natürlich). Und Herr Bassist-von-"Wir sind Helden" erklärt, warum man ihre Texte mit gemischtem Hack vergleichen kann. 

Nur der Bandname, ja, mein Gott, wenn's sie glücklich macht ... Ich denke da zwar sofort an Mando Diaos Gloria ... aber ok, macht ja nix. Bin gespannt auf die Nachfolge-Lieder und hoffe, dass das ganze nicht zuuu sehr gehypt wird, nur weil der Klaas ja so berühmt ist (und der Herr Bassist ja sicher auch ein bisschen). Das müssen sich die zwei schon erarbeiten, finde ich. So wie die vielen anderen talentierten Liedermacher auch. Aber sie sind ja auf einem guten Weg oder was denkt ihr?



Samstag, 21. September 2013

It's Poncho-Time! [OOTD]

Bonjour tout le monde, an diesem magnifique-en Samstagvormittag! 
Heute gibt's mal viiiieeeele Fotos von mir. Und zwar von gestern. Es war sooo herrliches Wetter draußen, dass ich mich dazu entschloss, meinen Poncho mal wieder auszuführen. Ich habe ihn schon seit 2 Jahren, aber trotzdem finde ich ihn irgendwie zeitlos und die Farben gehen im Herbst einfach immer. Doch kaum trat ich vor die Tür, dachte ich mir, ich müsse sofort wieder umkehren und meine Sommer-Shorts rausholen. Krass, war das warm! Hab' ich dann aber natürlich nicht gemacht. Mein luftiges Ponchöchen war im Schatten eigentlich ideal.



Bilder entfernt

Die Farbe meiner Hose: Feige.



Kette - Springfield // Pulli - bershka




Eine Kombi, die man einfach lieben muss!





Feigenfarbene Jeans - H&M



Lieblingsplatz in meiner Hood








In der Mitte eine Biberratte mit ihrer Familie, welche aber leider ziemlich schnell abgetaucht war. 














Die Kathedrale im Sonnenschein



Die Laiterie im Lazer-Licht


Abends sind meine Mitbewohnerin und ich noch ein bisschen zu Elektro schwofen gegangen und wie immer, waren die Leute von Bear'd'Bounce einfach der Hammer! Ihr könnt ja mal kurz reinhören, wenn ihr mögt :)





Ich wünsch euch einen wunderbaren Samstag - und überhaupt ein tolles Wochenende! Hier gibt's jetzt erstmal geile Croissants und Café Latte!

A bientôt, ihr Lieben!


PS: Mich würde noch interessieren: Mögt ihr Ponchos? Oder findet ihr die sackigen Dinger eher hässlich?




Donnerstag, 19. September 2013

Black And Yellow [OOTD]

Hey ihr! Na, alles klar? Hier schon, bis auf, dass mich die Baustelle vor dem Haus heute morgen schon um 7 Uhr geweckt hat... noch hab ich ja frei, muss erst am 1. Oktober anfangen zu arbeiten. Da wäre Ausschlafen schon ganz nett gewesen, aber naja, was soll's.
Hier mein Black-And-Yellow-Outfit für euch. Ich habe schon lange nach einer neue Lieblingstasche gesucht. Diese hier könnte das Potenzial dazu haben. 


Bilder entfernt


Der Song zum Outfit ;)

"Yeah ah ha 
you know what it is 
Black and yellow, black and yellow, 
Black and yellow, black and yellow












Ok, ich geb's zu, die Schuhe hab ich gerade nur für's Foto angezogen ;)
Schlüpfe gleich in meine bequemen, flachen Stiefel.



Mittwoch, 18. September 2013

Zebrasocken und Jogginghose [new in]

Straßburg ist nicht nur eine wunderschöne Stadt, sondern auch ein Shopping-Eldorado! Das weiß ich schon, seitdem ich das letzte Mal hier gewohnt habe und leider hat sich das auch nicht geändert :D Naja, zum Glück verdiene ich ja bald ein bisschen was...
Seht her, was mir ein kurzer Blick in die Geschäfte beschert hat. Die Teile werden ganz sicher bald auch mal auf Outfit-Posts zu sehen sein. Die oberen drei sind von Stradivarius und wurden netterweise von den allerliebsten Eltern der Welt gesponsert <3 <3 <3 ! Die Hose unten ist von pull&bear


...weil ich dagegen bin immer nur schwarze Mäntel im Winter zu tragen

...weil sie so schön dünn ist und einen bad-hair-day versteckt 

...weil ich sie zu meinen schwarz-weißen Brogues kombinieren möchte

...weil sie super-bequem ist

Und ja, ich habe vor, die Jogginghose im real life auf der Straße und vielleicht sogar zur Arbeit anzuziehen. Auch wenn Karl Lagerfeld einst sagte: "Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." Aber ich glaube, mit schönen Schuhen (vielleicht wieder den schwarz-weißen Brogues), einem Blazer oder einem Spitzen-Oberteil kann das ganze super-lässig aussehen und wirkt trotzdem nicht schlampig. Wir werden sehen, ich bin selbst gespannt auf meine Zusammenstellung ;)

Auf bald! 



Montag, 16. September 2013

(Re)Bonjour Strasbourg !

Morgen ist es wieder soweit: Ich werde zum zweiten Mal für längere Zeit ins schöne Strasbourg ziehen. 
Das Reiseoutfit liegt bereit... (vielleicht folgt bald auch noch das Komplett-Foto dazu)


(Fake)Lederweste - Vero Moda // Hemd - Zara


Leggins - Zara


Sonnenbrille - Zara (men) // Etui - moa



... die Koffer und Rucksäcke sind gepackt ...


Auch meine family hab ich mit eingepackt :)






... und der iPod ist geladen ...




Ein Glück, dass die Wohnung, in die ich ziehe, bereits möbliert ist. So ist mehr Platz für Klamotten im Auto ;D

A très bientôt !



Samstag, 14. September 2013

Für mich war heute schon Bundestagswahl [OOTD]

Hallihallo!

Ich war heute wählen. Ja, richtig gelesen, heute schon. Und zwar per Briefwahl, da ich am 22. September schon in Straßburg sein werde. Vorher hatte ich noch den Wahl-o-mat-Check im Internet gemacht. War schon echt interessant zu sehen, was die Parteien für Antworten auf die Themen geben, die mir besonders wichtig sind. Aber natürlich ist der Wahl-o-mat nur eine lose Empfehlung. Am Ende habe ich dann eigentlich auch wieder so gewählt wie ich immer wähle. 

Leute, geht wählen! Es ist doch für die gute Sache ;) 




Und dann habe ich heute mal noch ein Outfit zu meiner neuen Pünktchen-Strumpfhose und meiner (Fake)Ledershorts ausprobiert. Die Shorts ist definitiv jetzt schon eins meiner Lieblingsteile der Herbst/Winter-Saison! Lässt sich super zu allem möglichen kombinieren. Wie findet ihr's?


Strumpfhose - Zara // Shorts - Vero Moda





Jeansjacke, Armreifen - Mango // Shirt - Zara // Kette - H&M







So, in meinem Zimmer sieht's aus, als wär 'ne Bombe eingeschlagen. Unangenehme Dinge schiebe ich einfach immer vor mir her. Und dann gibt es auf einmal vereinzelt so Tage, an denen ich plötzlich Energie und Motivation für alles auf einmal habe. So ein Tag ist heute. Warum und wieso? Keine Ahnung... aber ich muss es nutzen!

Denn machtet mal jut und habt ein schönes Wochenende!



Freitag, 13. September 2013

Neue Theorie = Neues OOTD

Zweites OOTD, inspired by Wetter UND meiner neuen Theorie "Guter Look = Gutes Feeling = Produktivität". Damit der Tag nicht zum Gammeltag wird und ich auch mal was schaffe! 
Ja, die Fotos sind nicht so toll. Muss mir wohl mal 'ne ordentliche Kamera zulegen. Und Posing ist eigentlich auch nicht mein Ding... UND wieso sind die Bilder eigentlich nicht gleich groß??? Ach Mann... hab mir das alles leichter vorgestellt :D 



Bilder entfernt



Der Cardigan ist übrigens eigentlich aus der Männerabteilung und eigentlich auch Größe L. Aber ich hatte mich sofort in dieses große, gemütliche und schlabberige Ding verliebt... 

Also jetzt aber ran an die Buletten und was schaffen heute! Muss so einiges für meinen Umzug nach Straßburg vorbereiten. A bientôt !



Donnerstag, 12. September 2013

BANKS & SOHN [Music]

Das läuft bei mir seit gestern schon rauf und runter. Obwohl ich normalerweise gar nicht auf Jaulestimmen stehe. Aber diesen düsteren, tiefen, elektronischen Sound im Hintergrund liebe ich! Laut aufdrehen und dann einfach nur WOW.


BANKS - Waiting Game


Produziert wurde das ganze von SOHN, soweit ich weiß ursprünglich Wiener, der jetzt in Los Angeles lebt. *** Wie auch immer, er macht selber total cooles Zeug.


SOHN - Lessons

Alles so schön düster und erdrückend, zum Herbst/Winter liebe ich das. Gerade nach den ganzen fluffig-fröhlichen Sommerhits. Schon erstaunlich wie sehr man das, was man hört, den Jahreszeiten anpasst. Oder mache nur ich das?


*** Sorry, ich muss das revidieren. Scheinbar ist SOHN ein Londoner, der in Wien wohnt. So rum.  



Uh, ich trau mich - first OOTD!

Mein allererster Outfit-Post! Yeah :D Eigentlich wollte ich heute einen Gammeltag einlegen, aber ich musste das Haus verlassen, da der Kühlschrank leer war. Um im Dorf-Edeka nicht allzu sehr aufzufallen, zog ich mir ein bequemes, sportliches Outfit an.  
Die tollen Sneakers hatte übrigens die liebe Märy bei einem Blog-Gewinnspiel für mich gewonnen - dafür nochmal ein dickes Danke! <3 


Schuhe - Hummel // Jeans - Bershka // Pulli - Reserved // Tasche - Primark







Zu Essen gab es dann übrigens Zucchini-Reis-Tomaten-Pfanne. Easy, schnell und lecker! ;)



Mittwoch, 11. September 2013

Sky and Sand

Kleiner Urlaub, große Wirkung: Mein Hirn ist wieder frisch und mein Herz (fast) frei. Die Weite des Meeres, das Rauschen der Wellen, feiner Sand zwischen den nackten Zehen, Wind und Wetter im Gesicht... da baumelt die Seele von ganz allein :)

Blau, Rot, Weiß, die Farben der See - das weiß auch der Pirat.
Ich traue mich noch nicht so richtig, meine Outfits hier tutto completo zu präsentieren (besser gesagt mich zu präsentieren ^^), aber hier links seht ihr zumindest schonmal Teile von:
Loop - Tom Tailor Denim // Weste mit Fellkapuze - pull & bear // Hose - Pimkie // Beutel - Primark
  
Kurzer Waldspaziergang
  

Sandalen - Deichmann // Jeansshorts - pull & bear // Top - H&M // Jeanshemd - H&M

my sis and me and sky and sand


Kurz mal an der See gewesen...

...und plötzlich wurde aus Sommer Herbst. Von einem Tag auf den anderen. 

Ostseestrand und Herbstwiese